DIE EST! EST!! EST!!! LEGENDE

Der Name dieses Weins stammt aus einer Legende. Der deutsche gräfliche Bischof Johannes Fugger kamim Gefolge von Kaiser Heinrich V. im Jahre 1111 nach Italien. Er hatte es sich zur Gewohnheit gemacht, seinen Diener Martin vorzuschicken. Der sollte für ihn die besten Weine entlang der Strasse nach Rom finden und dann "Est" an Die Tür der Weinstube schreiben. Aber als er nach Montefiascone kam, schrieb er "Est! Est!! Est!!!" an die Tür, denn hier hatte er einen hervorragenden Wein gefunden! Diese Weinstube liegt mit grosser Wahrscheinlichkeit im Sprengel Bucine auf der Via Francigena zwischen Bolsena und Montefiascone, wo man Reste von 5 Kornmühlen und zwei Weinstuben gefunden hat.

Vittorio Puri begeht diesen Mythos indem er nach den "Est! Est!! Est!!!" Regeln produziert und dem Geschmack dieses legendären Weins einen persönlichen Stempel aufdrückt.
 

Est! Est!! Est!!! Johannes Defuk